Die Chronik des Hauses

 

   Das Haus Albers wurde 1977 von Frau Magdalene Albers gegründet 
  Vom 01.11.1992 bis 30.06.2007 führte Frau Ingeborg Burmester das Pflegeheim
  Seit 01.07.2007 hat Herr Jens Albers als Heimträger und Einrichtungsleiter die Verantwortung über das Pflegeheim übernommen
  Unsere Alten- und Pflegeeinrichtung wird als familiäres Einzelunternehmen geführt
 

Unser Haus bietet 49 Bewohnerinnen in insgesamt 11 Einzel- und 19 Doppelzimmern Platz. Jedes der Doppelzimmer verfügt über ein eigenes Bad und WC. Das Haus ist sehr ruhig gelegen und liegt abseits der durch Westergellersen führenden Hauptverkehrsstraße. Alle im Erdgeschoß gelegenen Räume sind ebenerdig und komplett ohne Treppensteigen zu erreichen. Die Räume der oberen Etage sind sowohl über eine Treppe, wie auch über einen rollstuhlgerechten Aufzug bequem zu erreichen. Alle Zimmer sind möbliert, auf Wunsch können jedoch selbstverständlich auch eigene Möbel mitgebracht werden. Unsere geräumigen Außenanlagen, wie zum Beispiel die Terrasse, können jederzeit zum Aufenthalt an der frischen Luft und zum geselligen Beisammensein genutzt werden. Auch das Haus selbst verfügt über gemütliche Aufenthaltsräume, in denen unsere Bewohnerinnen den gemeinsamen Nachmittagskaffee genießen können.
Selbstverständlich dürfen die Bewohner unseres Hauses jederzeit besucht werden, feste Besuchszeiten gibt es nicht. Nach Abmeldung beim Personal können sie auch zu Ausflügen oder Ähnlichem mitgenommen werden. Mit Ausnahme der Nachtstunden ist unser Haus ständig geöffnet.